Welches ist die günstigste Einnahmezeit für Capsiplex, um beste Ergebnisse zu erzielen?

Diejenigen unter Ihnen, die sich in der Vergangenheit mit der Einnahme von Produkten aus dem Capsiplex-Schlankheitsprogramm, mit Kapseln und Säften abmühen mussten, werden die Problematik des komplexen Diätmanagements und die unpraktischen Einnahmezeiten kennen.

Sie werden sich fragen, wie Capsiplex am besten eingenommen werden sollte.

Die Antwort auf diese Frage ist sehr einfach und lautet: eine Kapsel, einmal täglich.

Das ist alles – eine Einnahmeempfehlung, die jeder ganz einfach befolgen kann – doch es ist sehr wichtig, dass die Kapsel auch jeden Tag eingenommen wird.

 

Jetzt extra sparen und Capsiplex auf der offiziellen Seite kaufen

 

Wie wird bei sportlicher Betätigung Capsiplex eingenommen

Mit Capsiplex-Schlankheitspillen erzielen Sie Erfolge, ob Sie nun Sport treiben oder nicht. Nur kann es ohne Sport etwas länger dauern, bis Sie an Gewicht verlieren.

Die perfekte Wahl also für diejenigen, die einfach nicht die Zeit haben, sich einem Gesundheitsprogramm zu unterwerfen oder für jene, die keinen Sport treiben können. Doch einige möchten sicher gerne diesen zusätzlichen Aufwand betreiben.

Die Ergebnisse sind hochinteressant und werden von einer klinischen Studie gestützt:

+ Vor dem Sport wurden 3 Mal so viele Kalorien verbrannt;
+ 3 % mehr Kalorien wurden während der sportlichen Übungen verbrannt;
+ nach dem Sport wurden ungefähr eine Stunden lang 12 Mal so viele Kalorien verbrannt.

Es ist unumstritten, dass die Einnahme von Capsiplex mit keinerlei Problemen behaftet ist und derweil ein körperliches Training stattfinden kann, das unter Umständen sogar dazu verhilft, dass mehr Kalorien verbrannt werden. Zudem hatten die Probanden, die während der Untersuchung Capsiplex einnahmen, nicht das Gefühl, mehr Energie darauf verwenden zu müssen, um diese zusätzliche Kalorien zu verbrennen.

Denjenigen, die an harten Zahlen interessiert sind, sei gesagt, dass die durchschnittliche Zusatzverbrennung 278 Kalorien pro Tag betrug – das entspricht einem durchschnittlichen Gewichtsverlust von ungefähr 25 Pfund pro Jahr. Selbst über einen kürzeren Zeitraum, wie beispielsweise einem Monat, ist ein erkennbarer Unterschied zu verzeichnen, sobald ein wenig sportliche Betätigung im Spiel ist.

Wie kann Capsiplex all das erreichen?

Normalerweise würden die Mengen Capsicum, die benötigt würden, um etwas zu bewegen, Probleme bei der Herstellung nach sich ziehen und auf der gesundheitlichen Ebene beispielsweise zu Sodbrennen führen.

Dennoch haben sich die Hersteller eine patentierte Technik einfallen lassen, bei der das Hauptprodukt von einer ph-empfindlichen Hülle ummantelt wird. Diese Hülle löst sich nur in dem Teil des Magens auf, wo das Produkt den größten Nutzen erzielt.

Dies bedeutet, dass der Anwender nur einmal täglich eine Kapsel einnehmen muss. In Kombination mit einer leicht erniedrigten Kalorienzufuhr und vielleicht auch etwas sportlicher Betätigung, werden die Pfunde nur so dahin schmelzen!

Wir hoffen, dass wir hiermit Ihre Fragen bezüglich der Einnahme von Capsiplex-Schlankheitspillen beantworten konnten.