Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen bei der Anwendung von Capsiplex?

CapsiplexEs ist eine alte Weisheit, dass, wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, dann trifft das auch meistens zu. Ist das auch der Fall bei Capsiplex, der Abnehmpille? Es gibt scheinbar viele Zeugnisse von Menschen, die die Pille eingenommen haben und das Fett förmlich wegschmelzen sehen konnten. Doch gibt es negative Nebenwirkungen?

Die Hersteller von Capsiplex behaupten, dass es keine Nebenwirkungen bei der Diätpille gibt, denn diese besteht aus natürlichen Zutaten, darunter vor allem Kapsikum, der Stoff, der der scharfen Paprika ihre Schärfe verleiht. Die Diätpille enthält auch kleine Mengen Koffein, Niacin (ein Vitamin-B) und Piperin, ein Alkaloid, das Sie in schwarzem Pfeffer finden. Diese Inhaltsstoffe in Kombination sollen den Stoffwechsel ankurbeln.Capsicum Nebenwirkungen

Aufgrund dieser Inhaltsstoffe behaupten die Hersteller, dass es nur zu negativen Nebenwirkungen nach Einnahme von Capsiplex kommen kann, wenn die Patienten sehr schärfe-empfindlich sind. Diese Empfindlichkeit ist jedoch durch den Überzug der Tabletten gut in den Griff zu bekommen. Die Hülle der Tabletten schließt die Inhaltsstoffe fest ein und löst sich erst im Darm auf. Somit kommt das Kapsikum in der Regel nicht mit der Magen- oder Mundschleimhaut in Berührung. Capsiplex wird durch den Darm ausgeschieden und bleibt im Allgemeinen nicht lange im Körper.

Nichtsdestotrotz kommt es bei manchen Nutzern von Capsiplex zu einem Empfinden von erhöhter Temperatur und Erröten nach der Einnahme. Andere wiederum fühlen sich schwindelig. Die Hersteller bestätigen, dass dieses vorübergehende Unwohlsein mit der Ankurbelung des Stoffwechsels und der Fettverbrennung zusammenhängt. Aus diesem Grund erhöht sich auch die Körpertemperatur. Dafür verantwortlich könnte auch ein Niacin-Schub sein, der bei der Einnahme einer größeren Dosis Niacin vorkommen kann. Während dieses Prozesses öffnen sich die Kapillaren im Körper und setzen Gifte und Cholesterin frei.

Jeder, der die Einnahme von Capsiplex in Betracht zieht, sollte einen Arzt konsultieren. Die Diätpille eignet sich nicht für Diabetiker, Schwangere oder Stillende, Asthmatiker oder Personen mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung, Personen, die gerinnungshemmende Substanzen einnehmen oder an einer kardiovaskulären Krankheit leiden. Darüber hinaus eignet sich das Präparat nicht für Personen unter 16 Jahren, schärfe-empfindliche Personen, die in einem Zeitraum von 14 Tagen vor oder nach Einnahme von Capsiplex eine Operation hatten/haben werden.

Bestellen Sie jetzt Ihre Packung Capsiplex